Meditation: ASTRALREISEN (Hypnose m. Binaural Beats)

Astralreisen (außerkörperliche Erfahrung) ist ein tiefer meditativer Zustand, indem der physische Körper verlassen wird und mit dem Bewusstsein auf Abenteuer in ferne Dimensionen geht.

Sehr gerne möchte ich dir hier noch kurz vorstellen, was dich bei einer Astralreise erwartet: Während dein Körper in den Schlaf gleitet, verlässt du mit deinem wachen Bewusstsein die physische Ebene. Um dich herum beginnt alles zu schwingen und zu pulsieren. Sobald du deinen Körper verlassen hast und in die Astralebene eintrittst, stellst du voller Erstaunen fest, dass Bewusstsein und Körper voneinander getrennt existieren können. Dir wird klar, dass ein Leben nach dem Tod möglich ist. Dein Verstand beginnt zu transzendieren. Als Bewusstsein, Seele oder Geist, kannst du nun ohne physischen Körper durch Raum und Zeit reisen und physikalische Gesetze brechen. Die Astralebene, die wie eine Parallelwelt erscheint, steckt voller Geheimnisse. Die Möglichkeiten die beim Astralreisen offen stehen sind schier unbegrenzt. Du kannst im exakten Spiegelbild der physischen Welt durch alle Wände schweben, deine Freunde besuchen, von einem Ort zum anderen fliegen, die Vergangenheit oder Zukunft bereisen, mit verstorbenen Verwandten sprechen, uvm. Uralte Schamanenvölker oder auch tibetische Mönche nutzen diese Fähigkeit, um an verborgene Informationen aus der Astralwelt zu gelangen, um beispielsweise ihre Mitmenschen zu heilen oder sie in ihrer persönlichen Entwicklung zu unterstützen.

Parallel-Universen existieren | Finde heraus wie sie dich beeinflussen

In dieser mystischen Erforschung der Natur der Existenz erklärt Sadhguru, dass das Universum, in dem wir leben, nicht das einzige ist. Es gibt 21 Schöpfungen, die gleichzeitig geschehen. Er erklärt weiter, dass der Urknall, der zu dieser Schöpfung führte, nur der letzte von 84 Urknallen ist.